Ge-Komm GmbH ab jetzt in den Meller Arkaden

Anfang März 2022 haben wir unser neues Büro in der ersten Etage der Meller Arkaden an der Bahnhofstraße 2 in Melle bezogen.

Wir danken allen beteiligten Firmen, insbesondere der Bauunternehmung Brockmeyer GmbH dafür, dass der Umzug in den Neubau termingerecht erfolgen konnte.

 

Zwischenzeitlich haben wir uns in den neuen Räumlichkeiten richtig gut eingelebt.

Besuchen Sie uns!

 

Unsere Kontaktdaten lauten:

Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur

Bahnhofstraße 2, 49324 Melle

T  05422.98151-60

E  info@ge-komm.de

BUSINESS GEOMATICS berichtet über die Ge-Komm GmbH

Die renommierte Wirtschaftszeitung BUSINESS GEOMATICS berichtet in der aktuellen Maiausgabe 2022 über die Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur.

zum Bericht über die Ge-Komm GmbH in der BUSINESS GEOMATICS…

 

Expansion in die „Meller Arkaden“

Die Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur benötigt deutlich mehr Raumkapazitäten für ihre Aktivitäten und geht konsequenterweise den nächsten Expansions-Schritt.

Aufgrund des permanenten und soliden Wachstums des 2014 gegründeten Unternehmens wurde ein Standortwechsel notwendig.

„Wir bleiben dem Osnabrücker Land treu und expandieren vor Ort. Bewusst haben wir uns als Unternehmen entschieden, keine neuen Freiflächen im Außenbereich zu versiegeln, sondern stattdessen mitzuhelfen, eine Brache im Innenbereich neu zu beleben“, sagen die drei geschäftsführenden Gesellschafter unisono.

Im Laufe des März 2022 findet unser Firmenumzug statt. Wir danken der Bauunternehmung Brockmeyer GmbH und allen beteiligten ortsansässigen Firmen dafür, dass sie derzeit Vollgas geben.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden…

 

Fußwegekonzept und Fußwegcheck

Die Experten der Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur erstellen kommunale Fußwegekonzepte und führen Fußwegchecks durch.

Es gilt, die unterschiedlichen Aspekte und Anforderungen der Nutzer zu berücksichtigen. Schwachstellen werden erkannt und Optimierungspotentiale aufgezeigt. Wir kennen uns aus. Sprechen Sie uns an.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2022

Wir wünschen eine ruhige, besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und für das neue Jahr 2022 Glück, Gesundheit und Erfolg, verbunden mit unserem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.

Wenn Sie unseren Weihnachts-Newsletter erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

Bundesministerium wertet Projekt der Ge-Komm GmbH als Erfolgsgeschichte

Das Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft wertet das Wirtschaftswegekonzept der Ge-Komm GmbH für die Stadt Geseke als „Erfolgsgeschichte ländlicher Entwicklungen“.

 

Das Projekt der Ge-Komm GmbH wurde in die Publikation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft aufgenommen.

 

 

 

zur Publikation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft…

zur Stadt Geseke…

zur Veröffentlichung des StGB NRW…

Wir erstellen Radverkehrskonzepte / Radwegekonzepte

Die Experten der Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur erstellen kommunale Radverkehrskonzepte / Radwegekonzepte in ganz Deutschland. Aufbauend auf den Konzepten lassen sich erhebliche Fördermittel einwerben für die dringende Verbesserung der Radinfrastruktur.

 

Weitere Informationen…

Wir bilden aus und sorgen vor!

Die Ge-Komm GmbH sorgt aktiv für den dringend benötigten beruflichen Nachwuchs. Wir zeigen
unternehmerischen Weitblick und bilden aus.

Anfang August konnten wir unsere neue Auszubildende Laetitia begrüßen, die eine Ausbildung zur
Bauzeichnerin begonnen hat.

Die Ausbildungsbetreuung wird aktiv durch unseren Geschäftsführer Eugen Bitjukov wahrgenommen.

Wir freuen uns mit Laetitia über ihren gelungenen Start und wünschen ihr eine interessante und
spannende Ausbildungszeit.

 

Hörster Straße in Borgholzhausen

Für die Stadt Borgholzhausen haben die Experten der Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur die Modernisierung der Hörster Straße erfolgreich geplant und die Bauleitung übernommen. Das Projekt wurde mit 500.000€ gefördert im Zuge der NRW-FöRL Wirtschaftswege.

Das Gesamtprojekt umfasste neben der Erneuerung eines Straßenbereichs auch den kompletten Neubau eines Brückenbauwerks.

zum Pressebericht im Haller Kreisblatt…

Seminare beim ifV -Institut für kommunale Verwaltungswissenschaften

Die Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur führt regelmäßig Seminarveranstaltungen durch zu aktuellen Themen rund um die kommunale Infrastruktur beim ifV- Institut für Verwaltungswissenschaften im Wissenschaftspark NRW in Gelsenkirchen.

zum Seminarangebot des ifV:

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Im Moment finden die Seminare überwiegend online (bundesweit) statt.