Wir beraten über Finanzierungsformen der verkehrlichen Infrastruktur

Gerade die (Re-)Finanzierung der verkehrlichen Infrastruktur Straßen-Wege-Plätze stellt die Handelnden in den kommunalen Verwaltungen deutschlandweit vor immense Herausforderungen.

Es geht um viel Geld, um Gerechtigkeit und Emotionen!

Wir unterstützen bei der Entscheidungsfindung, bei der Moderation und bei der transparenten Umsetzung – bundesweit auf Basis der jeweils gültigen Gesetzeslage.

 

Ihr Ansprechpartner:

Dr. jur. Roland Thomas

  • ehem. Hauptreferent Städte- und Gemeindebund NRW
  • ehem. hauptamtlicher Bürgermeister

E-Mail: thomas@ge-komm.de

Dr. jur. Roland Thomas

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Informationen unter:  www.straßenfinanzierung.de

 

Wir wünschen Frohe Ostern 2021

Das gesamte Ge-Komm GmbH-Team wünscht eine schöne Osterzeit 2021.

Online-Seminare Straßenkontrolle beim ifV

Gemeinsam mit dem ifV -Institut für Verwaltungswissenschaften- haben wir eine online-Seminarveranstaltung in Form von online-Lehrvideos und einer live-online-Abschlussveranstaltung konzipiert. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmende hilfreiche Checklisten für deren tägliche Arbeit.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Anmeldungen sind jederzeit möglich!

 

Wir sind Experten auf dem Gebiet „Digitale Kanalkataster“

Unsere Experten des Geschäftsbereichs „Kanal / Entwässerung“ der Ge-Komm GmbH verfügen über eine teils jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Erstellung kommunaler digitaler Kanalkataster (Kanaldatenbank) und kennen sich bestens aus.

Gern unterstützen wir auch Sie.

 

www.kanaldatenbank.de

Bundesministerium wertet Arbeit der Ge-Komm GmbH als Erfolgsgeschichte

Das Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft wertet das Wirtschaftswegekonzept der Ge-Komm GmbH für die Stadt Geseke als „Erfolgsgeschichte ländlicher Entwicklungen“.

Das Projekt der Ge-Komm GmbH wurde in die Publikation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft aufgenommen.

zur Publikation des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft…

zur Stadt Geseke…

Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute für 2021

Foto: Ge-Komm GmbH

Wir wünschen eine ruhige, besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und für das neue Jahr 2021 Glück, Gesundheit und Erfolg, verbunden mit unserem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.

 

Wenn Sie unseren Weihnachts-Newsletter erhalten möchten, schicken Sie uns einfach eine E-Mail.

Online-Seminar zur Straßenkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht

Speziell zum Thema Straßenkontrolle / Streckenkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht bieten wir online-Seminare an beim ifV -Institut für Verwaltungswissenschaften.

Eine Anmeldung / Seminarteilnahme ist jederzeit (online) möglich.

zum ifV / zur Anmeldung / Teilnahme

 

 

 

W i N – Wege in Niedersachsen

Der Niedersächsische Heimatbund e. V. (NHB) hat das Projekt „W i N – Wege in Niedersachsen“ federführend durchgeführt.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) hat das Vorhaben gefördert und als Modellregion die Stadt Rehburg-Loccum unter zahlreichen Bewerbern ausgewählt. Wichtiger Kooperationspartner war die Allianz Ländlicher Raum. Diese besteht neben dem NHB aus dem Niedersächsischen Landkreistag (NLT), dem Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) und der Akademie für den Ländlichen Raum (ALR).

Wir als Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur waren ebenfalls in das Projekt eingebunden und haben dieses innovative Vorhaben nach Kräften unterstützt.

zum Abschlußbericht…

 

In 2021 geht’s weiter mit Wege in Niedersachsen 2.0 – WiN 2.0

Der 31.10.2020 war Stichtag für Förderanträge „Ländliche Wegenetzkonzepte“ NRW

Ländliche Wegenetzkonzepte werden in Nordrhein-Westfalen im Rahmen des europäischen Landwirtschaftsfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums) mit 75% gefördert.

Auch sind die Konzepte Voraussetzung für eine Wegebauförderung gemäß FöRL.

Die Förderkulisse „Wirtschaftswegekonzept“ ist für die Kommunen in NRW sehr interessant, da die Förderhöhe bis zu 50.000€ pro Kommune beträgt.

Gern erstellen wir mit unserem spezialisiertem Team auch in 2021 für Städte und Gemeinden ein Ländliches Wegenetzkonzept (sog. Wirtschaftswegekonzept) auf Basis des Leitfadens zur Erarbeitung ländlicher Wegenetzkonzepte gem. § 2 der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung einer integrierten ländlichen Entwicklung.

Unsere zahlreichen NRW-Projektreferenzen auf diesem Gebiet bestätigen unser diesbezügliches Know-How.

Allen Antragstellern drücken wir nun die Daumen.

 

Übrigens, sollten Sie keine Förderung erhalten, sprechen Sie uns gern an. Auch in diesem Fall gibt es die Möglichkeit, für Sie tätig zu werden.

 

www.wirtschaftswegekonzept.de

wirtschaftswegekonzept.de

EDV-Lösungen für die Straßenkontrolle

EDV-Lösung für die Straßenkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht

Die Experten der Ge-Komm GmbH beraten und unterstützen neutral und unabhängig bei der Auswahl und Einführung einer zeitgemäßen EDV-Lösung für die effektive Durchführung der Straßenkontrolle / Streckenkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht.

www.straßenkontrolle.de

www.streckenkontrollen.de

www.straßenkontrollen.de

www.strassenkontrollen.de

www.streckenkontroll-app.de

www.straßenkontroll-app.de